Logo ID3AS

Sie sind hier: startseite > deutsch > projekte

Projekt: Projekt Arts Certificate

Download Projekt Arts Certificate (pdf)

 

Ein-Eindeutige Wiedererkennung von Kunstwerken mit konfokaler Sensortechnik.

Zielsetzung des Projektes
Es gilt hochwertige Kunstwerke ein-eindeutig, ohne zusätzliche Anbringung von Identifizierungsmerkmalen (Barcode, Transponder), als Individuum zu identifizieren. Um dieses
hochgesteckte Ziel zu realisieren wird folgender Lösungsansatz verfolgt:

Lösungsansatz
Kernstück sind die berührungslosen optischen 3D-Messungen im Mikro- und Nanometerbereich der strukturierten Oberflächen der Kunstwerke. Aus der Topologie des 3D-Scans werden Besonderheiten („Minutien“- kleinste Details) extrahiert, die als Vektor im Template (Fingerprint) festgehalten werden.
Wichtig hierbei ist die genaue Positionierung des Sensors in x,y und z, wobei die Koordinaten ebenfalls im Datensatz zum Fingerprint abgelegt werden.

Partner:

Adrem

Randolf Migulla

Rijksdienst voor het Cultureel Erfgoed, Ministerie van Onderwijs, Cultuur en Wetenschap

Folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und Twitter.

mehr lesen: nachrichten

Interreg Deutschland Nederland Hochschüle Osnabrück Hanzehogeschool Groningen Provincie Fryslan Provincie Groningen Provincie Gelderland
Provincie Overijssel Provincie Drenthe Ministerie van Economische Zaken en Klimaat Niedersachsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung EDR
Interreg Deutschland Nederland Hochschüle Osnabrück Hanzehogeschool Groningen Provincie Fryslan Provincie Groningen Provincie Gelderland Provincie Overijssel Provincie Drenthe Ministerie van Economische Zaken en Klimaat Niedersachsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung EDR