NACHRICHTEN

Der Zuschuss beträgt 900.000 € und das Projekt hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Ermöglicht wird das Projekt durch die Hochschule Osnabrück Lingen, Institut für Duale Studiengange und die Hochschule Hanze Groningen, Institut für Ingenieurwesen, HBO-IKT und Bioinformatik.

INTERREG V – KI AGIL PROJEKT: ERFOLGREICHE ERSTE EXPERTENSITZUNG BEI ULTRAWARE, PROJEKTPARTNER

Das erste Teilprojekt von KI Agil begann mit einem Expertengespräch bei Ultraware.

Das Ziel der Sitzung war es, eine praktikable Projektdefinition zu finden, was nicht trivial war. Schließlich wurde beschlossen, Ultrawares Vision eines vollständig selbstlernenden nachhaltigen Klimaregelungssystems für Bürogebäude mit einer Fallstudie zur CO2-Regelung zu beginnen.

Mit den anderen KMU-Partnern im Projekt, YourPartner und Groningen Seaports, werden demnächst Expertensitzungen stattfinden. Basierend auf den Erfahrungen in den Teilprojekten werden die Experten breit einsetzbare Rezepte in den Bereichen Geschäftsmodellierung, Daten, maschinelles Lernen, Anwendungsintegration und verantwortungsvolle KI entwickeln.

Wynand Alkema, am KI-Agil-Projekt beteiligter Professor, hielt einen Vortrag zum Thema The data science pipeline: from FAIR to value. Die Erkenntnisse aus diesem Vortrag werden in das allgemeine Backlog für KI-Projekte für KMUs aufgenommen.

Tim
22 Juni 2021

Archiv

Teilen

Share on linkedin
Share on twitter