NACHRICHTEN

Der Zuschuss beträgt 900.000 € und das Projekt hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Ermöglicht wird das Projekt durch die Hochschule Osnabrück Lingen, Institut für Duale Studiengange und die Hochschule Hanze Groningen, Institut für Ingenieurwesen, HBO-IKT und Bioinformatik.

EXPERTISEBIJEENKOMST KI-AGIL

Am vergangenen Donnerstag fand das erste Expertentreffen des INTERREG V KI Agile Projekts statt. Das Ziel des Projekts ist es, KMUs bei der Innovation mithilfe von KI zu unterstützen.

Das Projekt geht möglichst interdisziplinär an das Problem heran, was sich auch darin zeigt, dass vier Professuren beteiligt sind: Sensoren & Smart Systems, New Business & ICT, Data Science for Life Sciences und User-Centered Design.
Während des Expertentreffens wurde das gebündelte Wissen zu Themen wie KI, Data Science, IKT, Geschäftsmodelle, nutzerzentriertes Design, Innovationsmanagement und Ethik genutzt, um ein agiles Vorgehensmodell zu entwickeln.
Der nächste Schritt ist der Besuch von KMU-Partnern, um ein schärferes Bild der Fälle zu bekommen.

KI Agile wird bis Juni 2022 laufen.

Tim
22 Juni 2021

Archiv

Teilen

Share on linkedin
Share on twitter